Drehkonsole VW T5/T6

H210

nach oben

Mehr Komfort für T5- und T6-Fahrer - Drehkonsole mit Sitzkasten für VW Originalsitze.

Technische Daten
B 430 x T 430 x H 210 mm
Gewicht ca. 17 kg
Schwarz pulverbeschichtet
Zulassung ECE-N1
  • BESCHREIBUNG
  • VARIANTEN
  • EINBAUHINWEISE
  • FUNKTION
  • DOWNLOAD

Beschreibung

Mit nur wenigen Handgriffen kann der Standard-Sitzkasten von VW gegen den Aguti-Sitzkasten mit integrierter Drehkonsole ausgetauscht werden. Dabei ändert sich die Höhe des Fahrersitzes nicht. 

 

Auch bei geschlossener Tür ist eine Drehung des Sitzes möglich, ohne dass dieser mit der Handbremse kollidiert.

 

Mit der Aguti Sitzkastenerhöhung ist auch der Einbau einer Zweitbatterie problemlos möglich.

Ausstattung

  • Arretierung in- oder auch entgegen der Fahrtrichtung möglich
  • Handbremshebel individuell montierbar
  • Große Kabeldurchführung für Sitzheizung, Gurtstraffer etc.
  • 360° ohne Arretierung drehbar
Lieferumfang
Drehkonsole mit Befestigungsmaterial
inkl. Handbremshebeladapter

Details

 

  • Flexibel Der Sitz kann auch bei geschlossener Tür gedreht werden, ohne mit der Handbremse zu kollidieren.
  • Komfortabel Einfacher Austausch und Einbau der Drehkonsole ohne Änderung der Sitzhöhe.
  • Einfache Zulassung Die Drehkonsole ist bereits vom TÜV geprüft.
Dreheinheit Fahrersitz
Art.Nr.: 115548
H 210 mm
Schwarz pulverbeschichtet
Zulassung ECE-N1
Dreheinheit Beifahrersitz
Art.Nr.: 115549
H 210 mm
Schwarz pulverbeschichtet
Zulassung ECE-N1

Batterieeinbau

Jeder T5/T6 ist anders konfiguriert und die Einbauten im Sitzkasten variieren mitunter stark.


Handwerkliche Grundkenntnisse werden deshalb benötigt, um z.B. Kabel, Batteriebefestigungen o.ä. anzupassen. Es kann nötig sein, dass diese mit neuen Halterungen versehen werden müssen.


Der maximale Bauraum für eine Batterie beträgt B 280 x T 175 x H 190 mm.

 

Wartung

Bitte beachten Sie, dass Bauteile die regelmäßig gewartet werden müssen oder die schnell zugänglich sein müssen nicht im Sitzkasten verbaut werden.

Bitte beachten Sie die Vorgaben des Fahrzeugherstellers zur Bordelektrik und stellen Sie auch die Handbremse nach Austauschen der Konsole nach Herstellerangaben ein. Im Zweifel lassen Sie die Montage bitte von einem Fachbetrieb (z.B. Händler) vornehmen.


Nach der Montage sind sie verpflichtet, die Einbauten dem TÜV vorzuführen.

Drehkonsole VW T5/T6