Zugversuche

Statische Prüfungen von Gurtverankerungen und Chassis-Anbindungen im Haus.

Mit der hauseigenen Zuganlage, die mit acht Pneumatikzylindern eine Zugkraft von insgesamt 160 kN aufbauen kann, werden Crashs simuliert, um Sitzsysteme und Gurtgestelle regelmäßig auf ihre Sicherheit hin zu überprüfen. Erst nach erfolgreichem Zugversuch werden sie für den Straßenverkehr zugelassen. Die permanente Serienüberwachung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Qualitätsmanagements.

Wir bieten Zugversuche auch als Dienstleistung an. Setzen Sie sich unverbindlich mit uns in Verbindung.